Workshop “Geschichten fotografisch erzählen” – verschoben

Nun muss der kleine Traum doch warten!

Keinem tut es wahrscheinlich mehr leid als mir. Ich habe mich echt auf diesen Workshop gefreut, mich unfassbar gut vorbereitet und bin mir sicher, dass es am Sonntag ein toller und spannender Tag geworden wäre. Und natürlich tut es mir auch sehr leid für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich sicher auch sehr gefreut haben.

Leider gibt es manchmal Situationen im Leben, die größer sind als man selbst und seine eigenen Wünsche. Und diese Situation haben wir nunmal jetzt und müssen damit klug und verantwortungsvoll umgehen. Und da jeder jetzt etwas dazu beitragen sollte, eine Ausbreitung der Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu verlangsamen, haben wir uns schweren Herzens auch dazu entschieden, den Workshop zu verschieben.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Es werden auch wieder bessere Zeiten kommen und dann hoffe ich, dass alle noch oder wieder an die Fotografie denken und sich mit voller Energie zum neuen Termin wieder anmelden werden.

Bis dahin, bleibt alle vorsichtig, aber auch gelassen und vor allem gesund!

No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.